WordPress Pagebuilder

Pagebuilder versprechen eine eher grafisch orientierte Herangehensweise beim Erstellen einer WordPress Seite. Zwei bekannte Vertreter sind:

DIVI

DIVI ist ein kostenpflichtiges Theme und wird von der Firma Elegant Themes vertrieben:

https://www.elegantthemes.com/gallery/divi/

eine deutsche Version ist hier zu finden:
https://wp-divi.de/

Elementor

Den Pagebuilder Elementor findest Du hier in der kostenlosen Version:
https://de.wordpress.org/plugins/elementor/

Sowie in einer erweiterten kostenpflichtigen Version hier:

https://elementor.com/pro/?utm_source=wp-repo&utm_medium=link&utm_campaign=readme

Pagebuilder verlangsamen meist das Laden Deiner Website

Seiten die mit solchen Sitebuildern erstellt worden sind, laden meist unglaublich langsam. Grund dafür sind viele Javascript Dateien, die diese Themes mitbringen. Grund: diese Pagebuilder sind meist nicht nur speziell für WordPress geschrieben, sondern bedienen auch andere CMS wie Joomla. So werden etliche Funktionen von WordPress ausgehebelt und es dient nur noch als Rahmen für die Darstellung.

Teste mal – auch wenn Du keinen Sitebuilder benutzt – wie schnell Deine Seite geladen wird. Google bietet dazu den folgenden Test an:
https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de
Nach dem Test gibt es Tipps zur Optimierung.

Gutenberg – der Pagebuilder von WordPress

Der seit Dezember 2018 verfügbare WordPress Builder namens Gutenberg ersetzt die anderen Pagebuilder und ist speziell für WordPress programmiert. Ich sehe keinen Grund auf andere Pagebuilder zu setzen.

 

 

Du willst mehr zu WordPress wissen?
Abonniere meinen Newsletter und ich informiere Dich über neue Artikel:

Nach dem Absenden  bekommst Du eine E-Mail. Den Link darin anklicken und schon bist Du angemeldet.

Der WordPress Selbstlern-Kurs

Zur Zeit bereite ich einen Kurs zu WordPress vor. Mit dem Programm kannst Du selber WordPress einrichten und damit arbeiten. Hast Du Interesse daran?



Hier kommst Du zur Übersicht aller Artikel zu WordPress.